Geschichte

Ein Familienunternehmen im Dienste der Industrie.

Picart & Beer ist 1907 aus der Vereinigung des Metallhändlers Léon Picart und des Gießers Jean Beer entstanden. Die Firma beginnt ihre Tätigkeit in Belgien als exklusiver Vertreter für die Produkte der deutschen Eisenergesellschaft. Nach 1918 trennen die zwei Partner sich von der Eisenergesellschaft und beginnen mit dem Handel von Halbfertigprodukten, wie z.B. Knüppel und Brammen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kauft Jean Beer die Firmenanteile seines Partners Léon Picart und wird alleiniger Inhaber der Gesellschaft. 1949 stirbt Jean Beer und sein einziger Sohn JeanCharles übernimmt die Führung der Firma. 1979 tritt FrancisStéphane Beer, Sohn von Jean-Charles, in das Unternehmen ein und entwickelt kurzerhand die Sparte des hitzebeständigen Stahls. 1981, in einer wirtschaftlich angespannten Zeit, entscheidet sich Francis-Stéphane Beer die Gesellschaft zu übernehmen. Heute tragen die drei Söhne von Francis-Stéphane Beer, Jean-Julien, Simon und Hadrien, zur Entwicklung der Firma bei.

Dear users, this website stores cookies on your computer. Their purpose is to improve your website experience while providing you with more personalized services. Cookies are also used for ads personalisation.

If you would like more information about the cookies we use, please see our Privacy Policy. By accepting cookies, you consent to their use. You can also adjust their settings. If you refuse cookies, your information will not be tracked when you visit this site. Only one cookie will be used in your browser to remember your preference not to be tracked.
Alle ablehnen
Change the parameters
Accept all cookies
Cookie-Einstellungen bearbeiten